Update 17.09.2020

Aufgrund der immer stärker steigenden Covid-Zahlen möchten wir zu Ihrem Schutz unten angeführte Regelungen für unseren Kanzleibetrieb festhalten.

Allgemein gilt, dass beim Betreten des Kundenbereichs von Betriebsstätten wie Handels- und Dienstleistungsbetrieben, und daher auch von Immobilientreuhandbetrieben, folgende Maßnahmen zu beachten sind:

– Es ist gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ein Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten.
– Kunden haben beim Betreten des Kundenbereichs in geschlossenen Räumen von Betriebsstätten eine den Mund- und Nasenbereich abdeckende mechanische Schutzvorrichtung zu tragen.
– Die Betreiber sowie deren Mitarbeiter haben bei Kundenkontakt eine den Mund- und Nasenbereich abdeckende mechanische Schutzvorrichtung zu tragen, sofern zwischen den Personen keine sonstige geeignete Schutzvorrichtung zur räumlichen Trennung (wie etwa eine Acrylglastrennwand) vorhanden ist, die das gleiche Schutzniveau gewährleistet.

Diese Maßnahmen finden natürlich auch in unserer Kanzlei Anwendung. Zusätzlich haben wir unseren Kanzleibetrieb wieder auf Homeoffice umgestellt und sind daher in unseren Räumlichkeiten nur sehr eingeschränkt und ausschließlich mit Terminvereinbarung erreichbar.
Unser Parteienverkehr am Montag und Mittwoch zwischen 15:00 Uhr und 17:00 Uhr bleibt aufrecht.
Wir bitten Sie daher, sich an diese Zeiten zu halten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis – bleiben Sie gesund!

Update:

Unser Büro ist wieder zu den gewohnten Uhrzeiten besetzt.

Wir möchten Sie aber trotzdem bitten, uns – wenn möglich – per eMail oder über unsere Kager-Knapp-App zu kontaktieren.

Telefonisch sind die Mitarbeiter über die jeweilige Klappe zu erreichen.  Bei der Hauptnummer bitten wir Sie, auf den Anrufbeantworter zu sprechen, Sie werden so rasch wie möglich zurückgerufen.


Aufgrund der aktuellen Lage durch das Coronavirus (Covid-19) hat die Geschäftsleitung im Interesse unserer Kunden, Vertragspartner und auch Mitarbeiter beschlossen, ab 13.03.2020 bis auf Widerruf den Bürobetrieb auf Heimarbeit umzustellen.

Wir sind bevorzugt per eMail oder über unsere Kager-Knapp-App erreichbar. Telefonisch bitten wir um kurze Nachricht auf unseren Anrufbeantworter (unter der Angabe von Namen, Objekt und gewünschtem Ansprechpartner). Sie werden so rasch wie möglich zurückgerufen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.